Langfristiger Vertrag Medien: FC Bayern kurz vor Verlängerung mit Joshua Kimmich

Joshua Kimmich erzielte in der laufenden Saison vier Treffer. Foto: dpa

Der FC Bayern steht offenbar kurz vor einer Vertragsverlängerung mit Joshua Kimmich. Nach Kingsley Coman wäre nächste ambitionierte Leistungsträger, den der Rekordmeister langfristig an den Verein bindet.

 

München - Seit dem Karriereende von Philipp Lahm im vergangenen Sommer zählt Joshua Kimmich zu den absoluten Leistungsträgern beim FC Bayern, war in der laufenden Spielzeit bereits an 17 Treffern in 33 Partien beteiligt und entwickelt sich zunehmend zu einer der wichtigsten Identifikationsfiguren beim deutschen Rekordmeister.

Wie der Kicker berichtet, wollen die Münchner den Vertrag des 23-Jährigen in Kürze verlängern. Das aktuelle Arbeitspapier des Rechtsverteidigers ist noch bis 2020 datiert, mit dem neuen Kontrakt soll er bis 2022 oder 2023 an den Verein gebunden werden. Kimmich wäre nach Kingsley Coman (Vertrag bis 2023), Corentin Tolisso (2022), Niklas Süle (2022) und Sommer-Neuzugang Leon Goretzka (2022) der nächste hochtalentierte Spieler, der bei den Bayern mit einem langfristigen Vertrag ausgestattet wird.

Der gebürtige Rottweiler wechselte im Sommer 2015 zu den Roten und absolvierte seitdem 109 Partien, in welchen er an insgesamt 30 Treffern beteiligt war (13 Tore, 17 Assists). Auch in der deutschen Nationalmannschaft zählt er zu den absoluten Leistungsträgern und wurde bei der Euro 2016 sogar ins Team des Turniers gewählt.

 

9 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading