Landtagswahl 2013 Seehofer bewirbt sich um Direktmandat

Laut dem CSU-Kreisvorsitzenden Alfred Lengler will Horst Seehofer sich bei der Landtagswahl für ein Direktmandat bewerben. Die Landes-CSU bestätigt dies noch nicht.

 

München  – Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) will sich bei der Landtagswahl im kommenden Jahr um das Direktmandat im neu geschaffenen Stimmkreis Neuburg-Schrobenhausen bewerben. Das kündigte der CSU-Kreisvorsitzende Alfred Lengler im Gespräch mit mehreren Zeitungen an – er habe Seehofer aber erst in mehreren Gesprächen davon überzeugen müssen.

Ein Sprecher der Landes-CSU wollte die Entscheidung Seehofers noch nicht offiziell bestätigen. Die Nominierungsversammlung ist aber bereits für kommenden Freitag geplant.

Seehofer hat bislang kein Landtagsmandat. Der Stimmkreis war erst im Zuge der jüngsten Stimmkreisreform neu gebildet worden.

 

2 Kommentare