Landshut Tragischer Unfall: Mann stirbt in Silo

Das Silo ist aus noch ungeklärter Ursache umgekippt und hat einen Mann unter sich begraben. Foto: Thomas Gaulcke

In Landshut ist ein mit Mais gefülltes Silo umgekippt und hat einen Mann unter sich begraben. Der Mann verstarb, noch bevor die Rettungskräfte ihn aus der Unglücksstelle befreien konnten.

 

Oberergoldsbach - In der Gemeinde Hohenthann im Landrkreis Landshu kam es am Dienstag zu einem tragischen Unfall an einem Lagerhaus. Am Nachmittag stürtze aus noch unbekannter Ursache ein ca. 15 Meter hohes mit Mais gefülltes Silo um. Ein Arbeiter wurde darunter begraben. Er konnte erst nach längerer Zeit durch Einsatzkräfte von Feuerwehr und THW tot geborgen werden.

Per Hand wurden die großen Mengen Mais aus der Konstruktion geschaufelt und das Silo mit Hebekissen, Ladern und Kränen angehoben. Nach der Bergung der Leiche wurde ein Pfarrer an die Unglücksstelle gerufen.

 

1 Kommentar