Landshut Brutale Schläger an Tankstelle verletzen drei Männer

Weil er keine Zigaretten hergeben wollte, schlugen die Mitbewohner unvermittelt auf den Mann ein. (Symbolbild) Foto: dpa

Fünf Männer haben einen 25 Jahre alten Mann am frühen Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertages krankenhausreif geschlagen und zwei weitere Männer verletzt.

 

Landshut - Den 24-jährigen Bekannten des Schwerverletzten schlugen die Täter zu Boden. Als ein 20 Jahre alter Mann den beiden zur Hilfe eilte, schlug ihm einer der fünf Täter mit der Faust ins Gesicht.

Wie das Polizeipräsidium Niederbayern am Mittwoch mitteilte, wurden die beiden anderen Opfer leicht verletzt. Die mutmaßlichen Täter im Alter von 22 bis 25 Jahren konnten wenig später festgenommen werden. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

 

0 Kommentare