Landkreis Landshut Wasserrohrbruch in Bonbruck

Wasserrohrbruch in Bonbruck. Foto: fib-ess.de/ az

​Ein Wasserrohrbruch beschäftigte am Samstagmittag die Feuerwehren im Bereich Bonbruck. Die Bilder vom Einsatz.

 

Landshut- ​Ein Wasserrohrbruch beschäftigte am Samstagmittag die Feuerwehren im Bereich Bonbruck. Ein aufmerksamer Bürger meldete gegen 12:45 Uhr einen größeren Wasserrohrbruch in der Badgasse. Die zunächst alarmierte Feuerwehr Bonbruck erkundete die Lage und wurde von einem Anwohner darauf hingewiesen, dass das Wasser bereits in den Keller eines Anwesens läuft.

Zunächst mit Saugschläuchen und anschließend mit Brettern und Balken wurde der Wasserfluss umgeleitet. Parallel dazu versuchte der Wasserzweckverband die Zuleitung der Gasse abzuschiebern.

Die nachalarmierte Feuerwehr Bodenkirchen richtete eine Verkehrsabsicherung ein und setzte im Wohnhaus einen Wassersauger ein um die Wassermassen zu entfernen.

Ob der auf der Wasserleitung befindliche Oberflurhydrant angefahren wurde oder die Wasserleitung aufgrund von Altersschwäche gebrochen ist, kann derzeit nicht gesagt werden. ​

 

0 Kommentare