Länderspiel Deutschland gegen USA Bilder: Löw trifft auf Klinsmann

Joachim Löw und Jürgen Klinsmann verstehen sich bestens - auch wenn sie Konkurrenten sind. Foto: dpa

Früher war der eine der Assistent vom Anderen. Nun stehen sie sich bereits zum dritten Mal innerhalb von nur zwei Jahren als Gegner gegenüber. Ihrer Freundschaft scheint das allerdings nichts anhaben zu können.

 

Köln - Die innige Begrüßung vor dem Testspiel zwischen Jogis DFB-Jungs und den US-Boys von Klinsi zeigt, wie gut sich die zwei auch noch neun Jahre nach dem Sommermärchen verstehen. So viel gegenseitige Anerkennung hat es vor einem Testländerspiel noch nie gegeben. Bei der gemeinsamen Pressekonferenz äußerten Löw und Klinsmann nebeneinander auf dem Podium sitzend ihre gegenseitige Wertschätzung.

Die freundschaftliche Atmosphäre wirkte nicht gestellt. Ex-Chef Klinsmann und Ex-Assistent Löw wissen, was sie einander zu verdanken haben. «Alle schauen nach Deutschland und bewundern, was hier geschehen ist», sagte Klinsmann. Löw attestierte Klinsmann, in Amerika viel für den Fußball bewegt zu haben.

 

0 Kommentare