Lady-Latex Lady Gaga im Kondom

Als leichtbekleitete Nonne: Lady Gaga Foto: dpa

Die schrille Pop-Sängerin Lady Gaga (24) hat sich für ihr jüngstes Outfit von Kondomen inspirieren lassen. Für ein Fernsehinterview mit dem US-Fernsehsender ABC trug sie fleischfarbene Hosen aus Latex sowie ein farblich passendes Mäntelchen.

 

New York  Außerdem hatte sie sich fleischfarbene Beulen ins Gesicht geklebt. "Heute habe ich mich von Gummi und Kondomen inspirieren lassen, weil wir über Safer Sex sprechen. Ich wollte von Kopf bis Fuß das verkörpern, worum sich Frauen und alle Menschen auf der Welt kümmern müssen: Todesursache Nummer eins bei Frauen weltweit ist Aids", sagte die Sängerin. Sie ist Sprecherin für die Kampagne einer Kosmetikfirma (MAC), die Geld zur Bekämpfung von HIV/Aids sammelt.

Bei den Grammys am vergangenen Wochenende hatte sich Lady Gaga in einem riesigen Ei auf die Bühne tragen lassen. Sie habe vorher drei Tage in dem Behälter verbracht, das habe ihr neue Perspektiven auf das Leben gegeben, so die New Yorker Exzentrikerin.

 

1 Kommentar