Lachkrämpfe bei Bruce Darnell, offene Münder bei der Jury "Das Supertalent": Nackttänzer beeindrucken Lena Gercke

Bruce Darnell und Dieter Bohlen hält es nicht mehr auf den Sitzen Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Am Freitag gab es beim "Supertalent" eine beeindruckende Lichtershow, Lachkrämpfe bei der Jury und nackte Tatsachen auf der Bühne. Die spärlich bekleideten Kanadier, die es dank raffiniert choreografierter Handtücher schafften, jugendfrei zu bleiben, schienen vor allem Jury-Mitglied Lena Gercke zu faszinieren.

 

Bei der dritten Ausgabe der RTL-Show "Das Supertalent" am Freitag blieben der Jury mehr als einmal die Münder offen stehen. Zunächst sorgte die ukrainische Tanztruppe "Light Balance" für Staunen bei Dieter Bohlen, Guido Maria Kretschmer, Lena Gercke und Bruce Darnell. Auf einer komplett verdunkelten Bühne sorgten mit LED-Lichtern verzierte Kleidung und eine ausgefallene Choreografie für derart viel Begeisterung, dass sich die gesamte Jury auf den goldenen Buzzer stürzte. Lena Gercke brachte nur noch ein "Wow" heraus und selbst Bohlen, der wahrlich nicht auf den Mund gefallen ist, hatte nur noch zwei Worte übrig: "Spektakulär und bombastisch."

Als dann die beiden Kanadier Raphael und Yohan alias "Les Beaux Frères" ihre Darbietung präsentierten, bekam vor allem Bruce Darnell den Mund nicht mehr zu - vor lauter Lachen. Denn das Duo stand komplett nackt auf der Bühne und legte einen Comedy-Tanz mit Handtüchern hin, die zu jedem Zeitpunkt die entscheidenden Stellen bedeckten. Während sich Dieter Bohlen und Lena Gercke fragten, ob die beiden wirklich nackt sind, ließ Darnell einen wiehernden Lachkrampf los. Unter dem ging am Ende sogar Gerckes zaghafte Frage an die Jungs unter: Sie wollte wissen, ob die beiden vergeben sind. Der Handtuchtanz schien Eindruck bei dem Model hinterlassen zu haben.

Auch der holländische Tänzer Luciano und das italienische Gesangs-Duo Lino und Enrico konnten die Jury überzeugen. Die deutschen Talente hatten dagegen keinen guten Abend. Der Gesang von Désirée erinnerte Bohlen an ein "besoffenes Kamel", die tanzenden Drag-Queens Chris und Philipp ließen die Jury ratlos zurück, und Luftgitarren-Heldin Janina ist nach dem Urteil von Modekritiker Kretschmer schlicht "ein Albtraum". Rentner Uli riss mit ausgelassener Partystimmung sogar Darnell und Bohlen von den Sitzen - in die nächste Runde kam er trotzdem nicht.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading