Kurioser Vorschlag SPD-Jugend fordert: GEZ-Gebühren für gute Pornos!

Zwangsabgaben für anständige Pornos? Was komisch klingt, will die SPD-Jugend durchsetzen. Doch was steckt dahinter?

Die Meisten tun es, die Wenigesten stehen dazu: Pornos gucken. Die SPD-Jugend sorgt nun mit einem kuriosen Vorschlag für Aufsehen. Die Jungen Sozialen wollen einen Teil der GEZ-Gebühren für die Produktion feministischer Pornos aufwenden. Was genau dahinter steckt, sehen Sie im Video!

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

12 Kommentare

Kommentieren

  1. null