Kurioser Fluggast Schlangen und Schildkröten in der Hose

Schlangestehen mit der Schlange: Am Sicherheits-Check in Florida wurde erst letzte Woche der Ganzkörper-Scanner eingebaut. Bei diesem Passagier hatten die Beamten plötzlich elf Körper im Bild. (Szenefotos) Foto: AFP/Joe Raedle/dpa/lbn/Patrick Pleul/Gregor Feindt

Es hätte ein tierischer Spaß werden können: Ein Fluggast hatte Schildkröten und Schlangen in seiner Hose versteckt, als er die Sicherheitskontrolle passierte.

 

Miami - Mit sieben Schlangen und drei Schildkröten in seiner Hose hat ein Flugpassagier in Florida versucht, ein Flugzeug nach Brasilien zu besteigen. Wie ein Sprecher der US-Behörden am Dienstag mitteilte, wurde der Mann vergangene Woche bei einer Sicherheitskontrolle am Flughafen von Miami gestoppt. Dort hätten Sicherheitsbeamte die Tiere entdeckt, die der Passagier in Plastiktüten unter seiner Hose transportierte.

Der Mann wurde festgenommen.

 

0 Kommentare