Kunst in Bogenhausen Junge Künstlerin zeigt ihre Werke

Das Bild "Losgelöst" ist ein Acrylgemälde. Foto: Christine Jaksch/oh

Das Kunstjahr endet im Atelierhaus Engl mit einer Kunstausstellung der Münchner Malerin Christine Jaksch. Die Ausstellung ist am Samstag, 7. Dezember.

 

Bogenhausen - Jetzt zum Jahresabschluss gibt die Malerin Christine Jaksch aus dem Bereich der abstrakten Acrylmalerei einen sehr persönlichen Einblick in ihr künstlerisches Schaffen.

Eine Kunstausstellung im Atelierhaus Engl präsentiert auf über 100 Quadratmetern ihre farbintensive und tiefgründigen Werke.

Bereits heute gehört die 29-Jährige zu den Großen ihres Genres: Dieses Jahr wurde sie von Women in Art ausgezeichnet und darf als eine der bedeutendsten Künstlerinnen der zeitgenössischen Kunst neben namhaften internationalen Größen die klassische Moderne vertreten.

Am Samstag, 7. Dezember, 16 bis 20 Uhr, sind die Werke von Christine Jaksch im Atelierhaus Engl im Seidleinweg 12 zu sehen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading