Lange hat's gedauert, doch jetzt ist es endlich soweit! Am Donnerstag eröffnet die "Alte Utting", der Dampfer auf der stillgelegten Eisenbahnbrücke in Sendling, offiziell.

Sendling - Früher "MS Utting", mittlerweile "Alte Utting" – nach der Schiffstaufe Mitte des Monats eröffnet der alte Dampfer nach rund 18 Monaten Transport- und Umbauzeit am Donnerstag jetzt auch endlich ganz offiziell. Das Schiff, das früher noch auf dem Ammersee fuhr, befindet sich auf der stillgelegten Eisenbahnbrücke in der Nähe der Großmarkthalle.

Die Utting hat jeden Tag geöffnet – neben einem abwechslungsreichen Kulturprogramm bietet das Team vom Wannda Circus auch reichlich Kulinarisches an. So ist ebenfalls fürs wohlverdiente Feierabend-Bier bei Sonneruntergang gesorgt. Aktuell kostet der Zutritt zur "Alten Utting" wegen der Sicherheitsauflagen an den Abenden noch drei Euro. Den Veranstaltern zufolge soll in Zukunft allerdings nur noch an den Wochenenden Eintritt verlangt werden.

Öffnungszeiten der "Alten Utting"

Zusatzinhalte
Öffnen Sie bitten den Artikel auf unserer Website, um diesen Inhalt anzusehen.
Zur mobilen Website
Weitere News aus München finden Sie hier