Kriminalität Zwei Einbrecher in Moosach festgenommen

Zwei Einbrecher sind in Mooasch auf frischer Tat ertappt worden. Während einer der beiden Männer sofort festgenommen wurde, gelang dem anderen zunächst die Flucht. Ein Diensthund spürte den Täter schließlich auf.

 

Moosach - Am frühen Samstagmorgen hörte ein Anwohner der Ehrenbreitsteiner Straße in Moosach ein klirrendes Geräusch. Er sah aus dem Fenster und entdeckte zwei Personen, die sich in einem dortigen Geschäft befanden. Diese Beobachtung teilte er unverzüglich der Polizei mit.

Nachdem die erste Streife eintraf, versuchten die beiden Täter zu flüchten. Ein 21-jähriger Münchner konnte jedoch schnell festgenommen werden. Er führte ein Klappmesser griffbereit in seiner Hosentasche mit sich. Um den zweiten Täter zu finden, wurde eine Fahndung eingeleitet. Dabei konnte ein Diensthund der Münchner Polizei den zweiten Täter (einen 23-jährigen Münchner) auf einer nahen Baustelle aufspüren. Er wurde festgenommen.

Da die beiden Täter einen festen Wohnsitz in München haben, stellte der zuständige Staatsanwalt keinen Antrag auf Haftbefehl. Beide Täter wurden nach der polizeilichen Sachbearbeitung wieder entlassen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading