Kreisjugendring Girls vernetzt: Der Medientag für Mädchen

Girls vernetzt Lightpainting: Einer der absoluten Programm-Höhepunkte. Foto: KJR

Beim Mädels-Medientag werden nicht nur alle Fragen der Teilnehmerinnen beantwortet, sie können sich auch in Bildbearbeitung und Lightpainting versuchen.

 

Maxvorstadt - Wie bewege ich mich sicher in sozialen Netzwerken wie Facebook und Co.? Wie kann ich meine Bilder am Computer bearbeiten? Und was genau versteht man unter „Lightpainting“? Die Antworten auf diese Fragen bekommen Mädchen von zehn bis 16 Jahren am Samstag, den 8. März bei „Girls vernetzt“, dem Medientag des Kreisjugendring München-Stadt (KJR) für Mädchen.

Medien-Profis aus verschiedenen KJR-Einrichtungen verraten im Café Netzwerk in der Luisen-straße 11 Tipps und Tricks rund um Internet, Computer und Handy und beantworten alle Fragen zum Thema „Medien“. Von 14 bis 18 Uhr erhalten die Teilnehmerinnen an verschiedenen Stationen wichtige Informationen zu den Themen „Soziale Netzwerke und ihre Risiken“ und „Internet und Smartphones“.

Außerdem können sie sich in der Bildbearbeitung versuchen und verschiedene Spiele an der Wii-Konsole ausprobieren. An der Lightpainting-Station dürfen die Mädchen ihrer Kreativität feien Lauf lassen. Die Teilnahme ist kostenlos, kleine Snacks sind inklusive.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading