Kreis Fürstenfeldbruck Millionenschaden nach Großbrand in Geschäftshaus

Feuerwehrleute löschen einen Brand an einem Wohn- und Geschäftshaus in Adelshofen (Landkreis Fürstenfeldbruck). Bei dem Brand entstand nach ersten Angaben ein Millionenschaden. Foto: dpa

Ein Wohn- und Geschäftshaus in Adelshofen ist durch ein Feuer schwer beschädigt worden - der entstandene Schaden geht in die Millionen.

 

Adelshofen - Beim Brand eines Wohn- und Geschäftshauses in Adelshofen (Kreis Fürstenfeldbruck) ist ein Millionenschaden entstanden. Verletzt wurde niemand. Drei Bewohner konnten das Haus in der Nacht rechtzeitig verlassen. 

In dem Gebäudekomplex befinden sich neben mehreren Wohnungen auch ein Sportartikelgeschäft, ein Elektriker und eine Schlosserei.  In Dillingen an der Donau ist beim Brand in einem Einfamilienhaus Schaden in Höhe von 100<TH>000 Euro entstanden. In beiden Fällen ist die Ursache für das Feuer bisher nicht bekannt.

 

0 Kommentare