Konzert in München Eros Ramazzotti startet Tour in Olympiahalle

Eros Ramazzotti kommt nach München Foto: Dorothee Falke

Eros Ramazzotti (48) rockt die Olympiahalle. Im Frühjahr 2013 präsentiert er sein neues Album „Noi“ auch auf deutschen Bühnen und startet seine Tour in München.

 

München – Der italienische Sänger Eros Ramazzotti (48) geht nach drei Jahren Pause wieder auf Deutschland-Tour. Im Frühjahr 2013 präsentiert er sein neues Album „Noi“ auch auf deutschen Bühnen, wie die Konzertagentur am Donnerstag in München mitteilte.

Der Popstar startet seine Tour am 5. April 2013 in der Münchner Olympiahalle. Weitere Stationen sind Halle, Oberhausen, Köln, Nürnberg, Frankfurt, Stuttgart und Berlin. Ramazzotti („Se bastasse una canzone“) ist einer der populärsten Sänger Italiens und hat bislang nach Angaben der Agentur mehr als 50 Millionen Platten verkauft. Sein neues Album erscheint am 16. November.

 

0 Kommentare