Konzert in der Stadtbibliothek Musik für die Seele: Servais, Beethoven und Paganini

Cellomusik aus dem 19. Jahrhundert gibt es am Freitag vom "Duo Servais" in der Stadtbibliothek in Neuhausen zu hören.

 

Neuhausen - Das „Duo Servais“ ist am Freitag, 14. März, um 20 Uhr in der Stadtbibliothek in Neuhausen zu Gast. „Servais“ wurde 2011 von Amelie Böckheler (Violine) und Raphaela Gromes (Violoncello) gegründet.

Sie brillierten unter anderem bei den Streichertagen der Musikhochschule München mit einem Werk des Namensgebers des Duos: A. F. Servais, einem belgischen Komponisten und Cellisten des 19. Jahrhunderts, der virtuose und einfallsreiche Werke für die Besetzung Violine/Violoncello komponiert hat wie kein anderer. 2013 errang das Duo den ersten Preis beim beim XIII. Concorso Internazionale Marco Fiorindo. Aus Anlass ihres ersten Albums geben sie ein Release-Konzert mit Werken von Servais, Beethoven, Paganini.

Was? Konzert "Duos Servais"

Wann? Freitag, 14. März, 20 Uhr

Wo? Stadtbibliothek Neuhausen, Nymphenburger Straße 171a

Karten für 12 Euro sind in der Bibliothek erhältlich. Reservierungen unter Telefon: 089-23382450 möglich.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading