Konzert im Herkulessaal Für heitere Menschen

Hansjörg Albrecht und der Münchener Bach-Chor. Foto: Dashuber

Das „Das Paradies und die Peri“ wurde von Robert Schumann vertont und jetzt in München aufgeführt.

 

Robert Schumann vertonte 1843 eines der Märchen des irischen Dichters Thomas Moore mit dem Titel „Das Paradies und die Peri“ als ein weltliches Oratorium - und landete damit den vielleicht größten Publikumserfolg seines Lebens.

Schumann nannte das 1843 in Leipzig uraufgeführte Werk „ein Oratorium, aber nicht für den Betsaal - sondern für heitere Menschen“. Mit einer Kooperation zwischen Hansjörg Albrecht, der Universität Mozarteum Salzburg und dem Münchener Bach-Chor wird es nun zu Aufführungen in München und Salzburg kommen.


Herkulessaal der Residenz / Dienstag / 20 Uhr / Karten zu 25 bis 57 Euro

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading