Auf der A8 haben Fahnder in einem österreichischen Pkw Drogen und Waffen gefunden.

Raubling - Einen Volltreffer hat die Polizei bei der Kontrolle eines österreichischen Autos auf der A8 gelandet. Im Wagen fanden die Ermittler Waffen und Drogen.

Beamten der Bundespolizei fiel an der Anschlussstelle Irschenberg das Auto auf, in dem ein ungarisches Pärchen saß. Die Grenzpolizeiinspektion Raubling übernahm und hielt das Auto an. Die Durchsuchung brachte dann diverse Drogen (Marihuana, Amphetamin, Ecstasy, Kokain) und eine Schusswaffe zum Vorschein.

Die 28-Jährige und ihr 39-jähriger Freund konnten nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen ihre Heimreise antreten. Freilich ohne ihre illegale Fracht.