Konkurrent des TSV 1860 St. Pauli feuert Sportchef und holt Ewald Lienen

Neuer Trainer des FC St. Pauli: Ex-Löwen-Coach Ewald Lienen. Foto: dpa

Paukenschlag beim FC St. Pauli: Der abstiegsbedrohte Zweitligist hat Ewald Lienen als neuen Trainer verpflichtet. Vorgänger Meggle bleibt im Klub.

 

Hamburg - Gehen muss dagegen Rachid Azzouzi. Der Sportdirektor wurde am Dienstag beurlaubt. Dafür wird ausgerechnet der bisher glücklose Trainer Thomas Meggle neuer Sportchef.

Als neuen Trainer holte der Kiez-Klub keinen geringeren als Ewald Lienen. Der ehemalige Coach des TSV 1860, der die Löwen zwischen 2009 und 2010 trainierte, soll den Kult-Klub aus Hamburg vor dem Abstieg retten.

Damit setzte Pauli ein klares Zeichen und verpflichtete einen im Abstiegskampf erfahrenen Trainer.

 

14 Kommentare