Kommt jetzt die Scheidung? Medienbericht: Cathy Lugner verklagt Ehemann Mörtel

Hier waren sie noch glücklich vereint: Unternehmer Richard Lugner und seine Frau Cathy beim 43. Deutschen Filmball in München. Foto: dpa

Jetzt wird's schmutzig! Seit Wochen werden die Eheprobleme von Cathy und Richard Lugner in der Öffentlichkeit ausgetragen. Jetzt folgt laut österreichischen Medien der nächste Schritt: Sie verklagt ihren Mann!

Wien - Die Ehekrise zwischen Cathy und Richard Lugner erreicht ihren Höhepunkt: Denn die 26-Jährige hat nun einen Anwalt eingeschaltet, um gegen Mörtel vorzugehen. Der Grund: Sie verklagt ihren Mann wegen Verleumdung. In einem Interview mit "ÖSTERREICH" hatte Richard Lugner behauptet, ihm seien Fotos zugetragen worden, auf denen Cathy in einem Kölner Club stark alkoholisiert und in Begleitung von männlichen Bekannten zu sehen sei.

Cathy lässt dies nicht auf sich sitzen und schlägt zurück. Unterstützt wird sie dabei von dem ehemaligen Justizminister und Star-Anwalt Michael Krüger. Am Dienstag meldete sich nun auch Richard Lugner zu Wort: "Meine Frau verklagt mich." Er gab zudem an, dass ihm am Morgen die entsprechende Schrift postalisch zugestellt worden sei.

Eine persönliche Aussprache zwischen dem Paar scheint also vorerst nicht zustande zu kommen. "Ich habe mehrere Anwälte, mit denen muss ich jetzt reden. Ich muss mich auch mit meiner Frau und unseren Rechtsvertretern zusammensetzen", sagte der Gastgeber des Wiener Opernballs dem österreichischem Blatt. Die Scheidung ist damit mehr als wahrscheinlich.

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

4 Kommentare