"Könnte ein Buch schreiben" Fremdgeh-Skandal: Packt jetzt Tristan Thompsons Vater aus?

Gibt es bald ein Buch über die Beziehung zwischen Tristan Thompson und Khloé Kardashian? Der Vater des NBA-Stars glaubt, genug zu wissen...

 

Trevor Thompson weiß angeblich so viel über die Beziehung zwischen seinem Sohn Tristan (27) und Reality-Star Khloé Kardashian (33), dass er ein Enthüllungsbuch füllen könnte. Das sagte er nun offenbar gegenüber "Radar Online". Zuletzt hatte es Gerüchte gegeben, NBA-Star Tristan Thompson hätte seine Freundin kurz vor der Geburt des gemeinsamen Kindes betrogen. Inzwischen ist die Tochter des Paars, die auf den Namen True hört, auf die Welt gekommen. Thompsons Vater behauptet, er habe eine so pikante und große Story darüber, was passiert sei, dass "ich ein Buch schreiben kann".

Dahinter könnte natürlich auch nur eine Drohung stecken. Dem US-Magazin "OK!" soll er gesagt haben, dass er sich wünschte, sein Sohn würde mehr Zeit mit ihm verbringen: "Tristan muss mit seinem Vater sprechen, damit er für mich und andere ein besserer Mensch sein kann", sagte er demnach. Trevor Thompson, der von Tristans Mutter getrennt lebt, behauptet sogar, Gespräche mit ihm könnten weitere Beziehungsprobleme verhindern - Mütter könnten nicht auf die Weise zu ihren Söhnen durchdringen, wie es ein Vater könne...

Kardashian-Clan ist sauer

Auf die Familie seiner Freundin kann Tristan Thompson jedenfalls wohl nicht mehr zählen. "E! Online" berichtete, dass der Kardashian-Jenner-Clan sehr verärgert über ihn sei und ihm die kalte Schulter zeige: "Loyalität wird in ihrer Familie groß geschrieben und wenn das Vertrauen mal weg ist, ist es schwer, alle wieder für sich zu gewinnen."

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading