Königlich Herzogin Kate will mehr arbeiten

Herzogin Catherine von Cambridge will ihr Arbeitspensum verdoppeln.

 

London -Kate sei bereits Schirmherrin von vier Charity-Organisationen und plane, in Zukunft vier weitere zu repräsentieren, berichtete die britische Zeitung „The Mirror“ (Onlineausgabe) unter Berufung auf eine Quelle im Buckingham Palast.

Die 30-Jährige werde die nächsten Monate damit verbringen, verschiedene Organisationen zu besuchen, um sich dann zu entscheiden, welche sie unterstützen wolle. „Kate hatte einen großartigen Start bei ihrer Wohltätigkeitsarbeit, und sie hat Lust, mehr zu tun“, zitierte das Blatt die Quelle.

Alle seien bislang bemüht gewesen, Kate die Gewöhnung an das Leben als Royal zu erleichtern. Das laufe sehr gut, und die Herzogin sei inzwischen so weit, dass sie sich noch stärker engagieren könne.

 

1 Kommentar