Knutschen mit "Engel" Cara Delevingne Miley Cyrus: Heiße Zungenspiele mit Topmodel

Zum schlecken gerne: Miley Cyrus und ihre Zungen-Freundin Cara Delevingne Foto: Twitter/Miley Ray Cyrus

Was haben ein Vorschlaghammer und ein Supermodel gemeinsam? Beide kamen 2013 in den Genuss, von Pop-Rebellin Miley Cyrus abgeleckt zu werden. Ihr letztes Opfer: "Victoria's Secret"-Engel Cara Delevingne.

 

Wenn Miley Cyrus (21, "Bangerz") eine Liste von Dingen führt, die sie 2013 abgeleckt hat, dann kann sie nun definitiv auch den Begriff "Supermodel" notieren. So zeigt ein kürzlich von ihr veröffentlichtes Bild auf Twitter die Nachwuchs-Skandalnudel züngelnd mit dem ebenfalls 21 Jahre alten "Victoria's Secret"-Engel Cara Delevingne.

"LIEBE!!!!! Wir haben endlich den Film entwickeln lassen alte Freundin", betitelte Cyrus den leicht schlüpfrigen Schnappschuss. Der Hintergrund: Tatsächlich entstand das Bild bereits vor einiger Zeit bei einem gemeinsamen Amsterdam-Besuch, erst jetzt kam es aber zu dessen Veröffentlichung auf dem Kurznachrichtendienst, wie die amerikanische Klatschseite "The Hollywood Gossip" berichtet.

In das Bild wurde außerdem nachträglich ein Regenbogen montiert. Anders als ihre bisherigen Zungenspiele könnte das Foto also durchaus auch eine politische Aussage hinsichtlich der geforderten Gleichberechtigung für Homosexuelle haben. Bereits in der Vergangenheit - nicht zuletzt mit einem Tattoo an ihrem Ringfinger - sprach sich die Sängerin immer wieder für gleiche Rechte für alle aus.

 

0 Kommentare