Knapper Sieg gegen Bayreuth Williams-Gala: Bayern Basketball siegt weiter

Kaum zu halten: Derrick Williams vom FC Bayern Basketball. Foto: imago/Lackovic

München dominiert weiter die Basketball-Bundesliga. Derrick Williams führt den FC Bayern zum Sieg gegen medi Bayreuth. 

München - Fast wäre es das gewesen für die weiße Liga-Weste der Basketballer des FC Bayern.

Die Münchner haben mit reichlich Mühe die erste Saison-Niederlage in der Bundesliga verhindert. Der Tabellenführer setzte sich am Sonntag mit 101:95 nach Verlängerung gegen medi Bayreuth durch und feierte den 14. Sieg im 14. Saisonspiel.

Derrick Williams wirft 27 Punkte

Bester Werfer der Bayern war der frühere NBA-Profi Derrick Williams mit 27 Punkten. Die Bayern hatten formstarke Bayreuther lange Zeit im Griff und lagen bis zum vierten Viertel stets vorne. Kurz vor Schluss gingen die Gäste aber mit 78:76 in Führung.

In einer packenden Schlussphase hielt Williams die Bayern mit elf der letzten 13 Punkte fast im Alleingang im Geschehen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading