Klose bleibt U17-Trainer FC Bayern: Martin Demichelis übernimmt A-Junioren

Neuer Trainer der U19 des FC Bayern: Martin Demichelis. Foto: imago/DeFodi

Der FC Bayern schafft Fakten in der Nachwuchsabteilung: Martin Demichelis übernimmt die U19, Miroslav Klose bleibt Trainer der B-Junioren.

 

München - Martin Demichelis kehrt zum FC Bayern zurück! Der frühere Profi der Bayern wird neuer Cheftrainer der U19. Dies bestätigte der Rekordmeister am Donnerstag.

"Martin Demichelis war sofort bereit, diese wichtige Aufgabe bei der U19 zu übernehmen", erklärt Sportdirektor Hasan Salihamidzic. "Er ist stolz, zu seinem Herzensklub zurückzukehren und wird unsere Akademie mit seiner Qualität und internationalen Erfahrung verstärken. Martin ist ein weiterer ehemaliger Spieler des FC Bayern, er kennt den Verein und identifiziert sich mit unserer Philosophie."

Als Assistenten stehen dem Argentinier die ehemaligen U-16-Trainer Danny Schwarz und Stefan Buck zur Seite. Demichelis, der damit die Nachfolge von Sebastian Hoeneß als A-Jugend-Trainer antritt, war von 2003 bis 2010 als Innenverteidiger für die Münchner aktiv.

Miroslav Klose bleibt U17-Trainer

Zuletzt waren Gerüchte aufgekommen, dass der Weltmeister die Bayern eventuell verlassen könnte. Ausgangspunkt war eine angebliche Meinungsverschiedenheit mit Sportdirektor Salihamidzic, der den ehemaligen Bayern-Stürmer gerne zum U19-Trainer befördert hätte.

"Miro und ich haben noch einmal diskutiert, was für den FC Bayern das Beste ist", sagt Sportdirektor Salihamidzic. "Miro hat mich gebeten, mit der U17 weiterarbeiten zu können. Wir haben uns jetzt dahingehend geeinigt, dass er noch ein weiteres Jahr Trainer der U17 bleibt. Das war Miros Wunsch. Wir alle schätzen Miros Arbeit als Trainer sehr. Ich freue mich deshalb, dass wir den Weg, unseren Nachwuchs noch besser auszubilden, weiterhin gemeinsam verfolgen."

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading