Kleiner Rebell vs. Bad Boy Rag'n'Bone Man macht Ed Sheeran zum Rebell

Optisch gesehen sind die beiden so unterschiedlich wie Himmel und Erde: Ed Sheeren und Rag'n'Bone Man posierten gemeinsam für ein Selfie. Musikalisch gesehen sieht es aber eher anders aus.

 

Die beiden könnten - rein optisch - kaum unterschiedlicher sein: Rag'n'Bone Man (32) und Ed Sheeran (26, "Shape of you"). Der Rotschopf reist momentan mit seiner "Divide"-Tour durch England. Dort stattete ihm der "Human"-Sänger einen Besuch ab und postete einen lustigen Schnappschuss des Treffens auf Instagram.

Während der knapp zwei Meter große, korpulente Vollbartträger mit Totenkopf-Tattoo respekteinflößend wirkt, scheint neben ihm der 1,73 Meter große Sheeran noch unscheinbarer.

Ed Sheeren unter dem Pulli ein kleiner Rebell

Auch zwei rebellische Stinkefinger und ein dickes Goldkettchen im Mund machen ihn im direkten Vergleich zu Rag'n'Bone Man nicht so leicht zum Bad Boy. Dabei steckt in Ed Sheeran wirklich ein kleiner Rebell, denn unter seinem Pulli verstecken sich unzählige Tattoos.

Verkehrte Welt? Immerhin ist der rockig aussehende Rag'n'Bone Man für einfühlsame, ruhige Songs bekannt, während der unscheinbare Ed Sheeran gerne mal von One-Night-Stands, Alkohol und Drogen singt.

 

0 Kommentare