Klage von US-Rapper Lil Wayne wegen Sex-Tape auf Konfrontationskurs

Lil Wayne ist klagefreudig Foto: Powers Imagery/Invision/AP

Lil Wayne gefällt es gar nicht, dass Unbekannte ein Sex-Tape von ihm anbieten. Sollte es irgendwer der Öffentlichkeit zuführen, droht demjenigen eine saftige Klage.

 

Ein Sex-Tape von Rapper Lil Wayne (32, "Krazy") würde sich bestimmt schnell verbreiten, doch die großen Porno-Anbieter sind vorgewarnt. Wie das Klatsch-Portal "TMZ" berichtet, sollen Unbekannte ein Sex-Video des 32-Jährigen anbieten. Doch welche Firma auch immer es wagen sollte, das Tape herauszubringen, muss mit einer saftigen Klage rechnen.

Lil Wayne hatte seinem Sprecher zufolge keine Ahnung, dass er beim Sex gefilmt wurde. Sollte das Band an die Öffentlichkeit gelangen "verklagen wir denjenigen in Grund und Boden", erklärte der Sprecher. Angeblich zeigt das Bildmaterial den Musiker mit zwei Frauen beim Liebesspiel. Er selbst soll dabei lediglich Socken tragen.

 

 

0 Kommentare