Kirchtrudering Lärmender Einbrecher macht sich das Leben schwer

Ein Einbrecher hat zuviel Lärm verursacht. Foto: dpa

In Kirchtrudering versucht ein Einbrecher über den Balkon in ein Einfamilienhaus einzudringen. Doch der Lärm, den er verursacht, wird ihm zum Verhängnis.

 

Trudering - Ein nächtlicher Einbrecher hat in Trudering einfach zu viel Lärm gemacht.

Am frühen Montagmorgen versuchte ein Unbekannter in ein Einfamilienhaus in Krichtrudering einzudringen. Gegen 02:45 Uhr kletterte der Täter auf den Balkon des Hauses in der Salzmesserstraße. Dabei war er allerdings zu laut.

Daher wachten die schlafenden Hausbewohner auf und vertrieben den mutmaßlichen Einbrecher. Dieser flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Auch ein Polizeihubschrauber konnte den Geflohenen nicht aufspüren. Die Polizei bittet um Mithilfe.


Zeugenaufruf: Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich der Salzmesserstraße in Kirchtrudering Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Einbruch stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading