Kirchheim Unbekannter bedrängt 12-jährige Buben

Ein unbekannter Mann bietet den 12-Jährigen Zigaretten an und bedrängt sie sexuell. Die Kinder flüchten. Der Täter kann unerkannt entkommen.

 

Kirchheim -  Die zwei Buben saßen am Donnerstagmittag auf einer Parkbank an einem Radweg der Räterstraße in Heimstetten, als sie ein unbekannter Mann anspricht und ihnen Zigaretten anbot. Der Mann versuchte mehrmals den beiden in den Schritt zu fassen. Außerdem gestikulierte er vor den 12-Jährigen sexuelle Handlungen.

Die Jungs liefen nach Hause zu ihren Eltern, die die Polizei verständigten. Der Täter flüchtete noch bevor die Einsatzkräfte eintrafen. Eine Sofortfahndung verlief ergebnislos.

Lesen sie hier die Täterbeschreibung der Polizei:

Männlich, ca. 185 cm groß, ca. 40 Jahre alt, schlank/athletisch, sprach gebrochen deutsch/englisch; bekleidet mit schwarz-grau karierter Kochhose, weißes Hemd/T-Shirt.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare