Kinder in der Isarvorstadt Damit der Ball nicht immer in die Isar hüpft!

Spielende Kinder an der Isar: Damit der Ball nicht immer im Fluss verschwindet, werden jetzt zusätzliche Sträucher gepflanzt. Foto: Anne Hund

Beim Bezirksausschuss haben Kinder einen handgeschriebenen Antrag gestellt: Sie wollen einen Zaun um ihren Spielbereich an der Isar.

 

Isarvorstadt - „Wir wollen einen Zaun um den Platz unten an der Isar. Er muss nicht so hoch sein wie der beim Bolzplatz“, schreiben die Kinder.

Als Begründung sagen sie: „Weil der Ball immer in die Isar hüpft“.

Und damit der Ball in Zukunft nicht mehr so schnell in die Isar hüpft, werden um den Bolzplatz jetzt Strauchweiden gepflanzt - das hat die Stadt versprochen.

Ein Zaun kann an dieser Stelle nicht gebaut werden, weil die Isar immer mal wieder über das Ufer tritt, und die Fläche aus dem Grund frei bleiben muss.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading