Kind spurlos verschwunden Pasing: Mädchen (3) mit Polizei-Hundertschaft gesucht

Eine Dreijährige war am Samstag spurlos aus einer Pasinger Wohnung verschwunden. (Symbolbild) Foto: Uwe Zucchi /dpa

Schock für eine Mutter in Pasing – und das kurz vor Weihnachten! Ihre 3-jährige Tochter war am Samstag spurlos verschwunden, die Polizei suchte mit einem Großaufgebot nach der Kleinen.

 

Pasing - Über geöffnete Adventskalender-Türchen freuen sich die Münchner in diesen Tagen, eine offene Wohnungstür hingegen ließ eine Mutter in Pasing am Samstagnachmittag in Panik geraten. Die Frau hatte zunächst bemerkt, dass ihre Tür offen stand – und dann, dass ihre 3-jährige Tochter spurlos verschwunden war. 

Polizei rückt zur Suche des vermissten Kindes an

Nachdem sie das Kind eine Stunde lang gesucht hatte, alarmierte die Mutter die Polizei München. Die Frau wartete am Karlsgymnasium auf die Einsatzkräfte, die mit einer Hundertschaft zur Suche anrückten. Auch ein Polizeihubschrauber wurde angefordert, kam jedoch nicht mehr zum Einsatz.

Denn in der Zwischenzeit meldete sich ein Zeuge, der das Mädchen in einer nahegelegenen Kleingartenanlage gefunden hatte – und so das Weihnachtsfest für die Pasinger Familie rettete.

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading