Kimberlys Klatsch Durchlaucht durchtrainiert

Die Fürstin beim Training: Gloria von Thurn und Taxis stärkt ihre Armmuskeln. Foto: privat

Tee trinken, jagen und shoppen reicht ihr nicht: Wo sich die Fürstin (und der OB) fit machen lassen

 

BAD FÜSSSING Sie putzt leidenschaftlich gern – und auch das soll ja Kalorien verbrennen. Ansonsten geht Fürstin Gloria von Thurn und Taxis gerne zur Jagd oder Shoppen, doch das reicht ihr nicht. Gloria T(h)urn und Taxis wird jetzt zur Durchlaucht durchtrainiert. Zur Fitness-Fürstin. Und zwar sportelt sie in einer Klinik, in der es auch andere Promis hinzieht: in der Fachklinik Johannesbad in Bad Füssing. Während die Fürstin im Jovitalis Center stilecht mit Perlenkette schwitzt, tummelt sich Schauspielerin Jutta Speidel dort gerne in der großen Therme (rund 4 500 Quadratmeter Wasserfläche).

Die angrenzende Johannesbad Fachklinik war Anfang des Jahres auch Ziel von Oberbürgermeister Christian Ude und seiner Frau Edith von Welser-Ude. Beide verbrachten einen zweiwöchigen Gesundheitsurlaub und wollen zu Ostern wieder kommen. Ude war erstmals wegen eines Knieproblems nach einem Sportunfall dort gewesen, seine Frau nutzte beim vergangenen Aufenthalt das Akut-Schmerzzentrum. „Für mich war es wie ein Wunder, dass ich bereits nach dem ersten Behandlungstag fast schmerzfrei war“, sagte die Frau des OB. „Ich konnte die Medikamente absetzen. Das ist bis heute so geblieben.“ Wer weiß, vielleicht treffen sie beim nächsten Gesundheits-Stopp auf Durchlaucht, die durchtrainierte

 

11 Kommentare