Kilometerlanger Stau Schwerer Unfall auf der A95 - Ein Schwerverletzter

Schwerer Auffahrunfall auf der B95. Foto: Gaulke

Am Samstag kam es auf der A 95 zu einem schweren Auffahrunfall -  eine Person wurde dabei schwer verletzt.

 

Starnberg -  Die verletzte Person musste von der Berufsfeuerwehr durch Abtrennen des Fahrzeugdachs aus dem Wrack des Skoda gerettet werden. Der Patient kam mit dem ITH Christoph München in eine Münchner Klinik.

Wegen einer zeitweisen Totalsperre entwickelte sich ein Kilometer langer Rückstau im Ausflugsverkehr. Wahrscheinlich handelte es sich bei der Unfallstelle um das Stauende an einer Baustelle

 

1 Kommentar