Kevin Spacey, Vin Diesel und Co. Vom Hollywood-Star zur Computer-Figur

Im frisch erschienenen "Until Dawn" spielt auch "Heroes"-Star Hayden Panettiere mit Foto: Sony Computer Entertainment

Gerade ist mit "Until Dawn" ein spielbarer Horror-Schocker nach Teenie-Slasher-Muster für die PS4 erschienen. Eine der Rollen in dem Game übernimmt Hayden Panettiere. Auch andere Hollywood-Stars waren schon in Spielen zu sehen.

München - Sci-Fi- und Mystery-Fans werden sich sicher noch an die US-Serie "Heroes" erinnern. "Save the cheerleader, save the world", war einer der Leitsprüche der Serie - und die Darstellerin genau dieser Cheerleaderin taucht jetzt in einem spielbaren Teenie-Slasher wieder auf. Die Rede ist natürlich von Hayden Panettiere (26, "Scream 4"), die im am 26. August exklusiv für die PS4 erschienenen "Until Dawn" zu sehen ist.

Panettiere spielt Sam, die mit sieben weiteren Jugendlichen eine abgelegene Berghütte besucht. Ultimatives Ziel der Teenies: Bis zum Morgengrauen überleben. Spannung pur! Das Single-Player-Abenteuer im Horror-Format ist aber nicht das einzige Videospiel, in dem Hollywood-Schauspieler als virtuelle Charaktere zu sehen sind. Diese Stars spielten auch schon in Games mit.

Ellen Page in "Beyond: Two Souls" Foto:Sony Computer Entertainment

Viele kennen sie als "Juno", Gamer haben die Schauspielerin aber auch schon in "Beyond: Two Souls" gesehen: In dem 2013 exklusiv für die PS3 erschienenen Action-Adventure verkörpert Ellen Page (28) die Hauptfigur Jodie Holmes.

Willem Dafoe

Willem Dafoe in "Beyond: Two Souls" Foto:Sony Computer Entertainment

An Pages Seite ist zudem Willem Dafoe (60) zu sehen, der für seine Rollen in "Platoon" und "Shadow of the Vampire" jeweils für einen Oscar nominiert wurde. "Beyond: Two Souls" stammt von Regisseur David Cage, der mit seinem Studio Quantic Dream zuvor schon unter anderem mit dem ebenfalls PS3-exklusiven "Heavy Rain" für Aufsehen gesorgt hatte. Bei beiden Spielen handelt es sich um eine Art interaktiven Film.

Kevin Spacey

Kevin Spacey in "Call of Duty: Advanced Warfare" Foto:Activision

Auch der zweifache Oscar-Preisträger Kevin Spacey (56, "American Beauty") ließ sich für einen Videospiel-Auftritt begeistern. Im 2014 für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienenen "Call of Duty: Advanced Warfare" tritt Spacey als Anführer eines riesigen privaten Militärunternehmens auf.

Kristen Bell

Original und Digital: Kristen Bell in "Assassin's Creed" Foto:Ubisoft

Eine weniger tragende Rolle nimmt "Veronica Mars"-Star Kristen Bell (35) in den ersten Teilen der beliebten Meuchelmörder-Reihe "Assassin's Creed" ein. Dort leiht sie der Figur Lucy Stillman ihre Stimme und ihr Aussehen.

Jack Black

Jack Black in "Brütal Legend" Foto:Electronic Arts

Diese Rolle wurde Allroundtalent Jack Black (45, "School of Rock") quasi auf den Leib programmiert. In "Brütal Legend" spielt das Comedy-Ass Roadie und Metalhead Eddie Riggs, der in eine von Dämonen besetzte Alternativwelt gesogen wird - in der diese die Menschheit versklaven wollen. Klar, dass Eddie da eingreifen muss.

Olivia Wilde

Olivia Wilde (li.) in "Tron: Evolution" Foto:Disney Interactive

"The Lazarus Effect"- und "Dr. House"-Star Olivia Wilde (31) war 2010 nicht nur in dem Kinofilm "Tron: Legacy" zu sehen. Im Videospielableger "Tron: Evolution" trat sie ebenfalls auf. Dort übernahm sie erneut die Rolle der Quorra.

Vin Diesel

Vin Diesel in "The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena" Foto:Bandai Namco

Im Ego-Shooter "The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena" und in dessen Vorgänger "Escape from Butcher Bay" wird die Vorgeschichte zur "Riddick"-Filmreihe erzählt. Klar, dass da auch Hauptdarsteller Vin Diesel (48, "Fast & Furious") mit seiner sonoren Stimme und seinem markanten Äußeren dabei sein muss.

Tim Curry

Tim Curry in "Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3" Foto:Electronic Arts

Schauspielveteran Tim Curry (69, "Stephen Kings Es") ist in den real abgedrehten Zwischensequenzen des Echtzeitstrategietitels "Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3" zu sehen - neben anderen berühmten Darstellern wie George Takei (78), J. K. Simmons (60) sowie den MMA-Stars Randy Couture (52) und Gina Carano (33).

Yvonne Strahovski

Yvonne Strahovski (re.) in "Mass Effect 2" Foto:Electronic Arts

Die besonders als Sarah Walker in der US-Serie "Chuck" bekannt gewordene Australierin Yvonne Strahovski taucht in Teil zwei und drei der beliebten Rollenspielreihe "Mass Effect" auf. Dort spielt sie Miranda Lawson.

 

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading