Kerze angezündet Passauer Dom: Frau in Flammen!

Brennende Kerzen in einer Kirche (Symbolbild) Foto: dpa

Sie wollte eine Kerze anzünden - da fing ihr Schal Feuer: Bei einem Unfall im Passauer Dom hat sich eine 63 Jahre alte Frau schwere Brandverletzungen am Kopf zugezogen.

 

Passau - Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte die Frau am Vortag den Dom besucht und eine Opferkerze angesteckt. Dabei habe ihr Schal Feuer gefangen. Die Flammen hätten auch das Kopfhaar der Frau erfasst.

Einer Augenzeugin sei es gelungen, die 63-Jährige zu Boden zu werfen und die Flammen zu ersticken. Wie die Polizei weiter berichtete, erlitt das Opfer Brandverletzungen an der rechten Gesichtshälfte und an der rechten Hand.

Die Frau sei zur ärztlichen Versorgung ins Klinikum Passau eingeliefert worden.

 

0 Kommentare