Keine Maut bezahlt Lkw-Fahrer zu Fuß auf Autobahn unterwegs

Das schlechte Gewissen hat einen Lkw-Fahrer zu einem Spaziergang auf der A 73 bewogen. Er hatte vergessen die Maut zu zahlen und wollte zurück zum letzten Mautstellen-Terminal.

Lichtenfels – Weil er vergessen hatte, die Lkw-Maut zu bezahlen, war ein Lasterfahrer auf der Autobahn nahe Lichtenfels zu Fuß unterwegs. Wie die Verkehrspolizei Coburg am Donnerstag mitteilte, war der 47 Jahre alte Mann am Vortag auf die Autobahn 73 Richtung Nürnberg gefahren. Weil er Angst bekam, kontrolliert und bestraft zu werden, stellte er seinen Sattelzug auf einen Parkplatz und wollte nach Lichtenfels laufen, um dort ein Mautstellen-Terminal zu finden.

Mehrere Autofahrer verständigten jedoch die Polizei, als sie den Fußgänger auf der Autobahn bemerkten. Ein Streifenwagen brachte ihn zurück zu seinem Fahrzeug. Ihm wurde gestattet, bis zum nächsten Autohof zu fahren und sich dort um die Maut zu kümmern.

 

0 Kommentare