Kein Glück in der Liebe Patricia Blanco und Nico Gollnick haben sich getrennt

Im "Sommerhaus der Stars" zeigten sich Patricia Blanco und Nico Gollnick noch verliebt Foto: MG RTL D / Max Kohr

Im "Sommerhaus der Stars" waren sie noch ein Herz und eine Seele. Jetzt hat Patricia Blanco die Trennung von ihrem Freund Nico Gollnick bekanntgegeben.

 

Es war eine kurze Liebe. Nur mehrere Monate war TV-Star Patricia Blanco (47) mit dem Unternehmer Nico Gollnick (28) liiert. Jetzt hat sie in einem Statement auf Instagram die Trennung bekanntgegeben. "So meine Lieben, ich möchte euch mitteilen, dass Nico und ich ab sofort getrennte Wege gehen", wendet sich die 47-Jährige an ihre Fans. Leider habe sich am Ende herausgestellt, dass "wir uns doch nicht so gut ergänzen wie wir anfangs noch gehofft hatten", versucht Blanco die Trennungsgründe zu erklären.

Die beiden lernten sich Ende 2017 in einer Berliner Champagnerbar kennen und lieben und wagten 2018 das große Abenteuer "Sommerhaus der Stars". In der RTL-Show belegten sie Platz vier. Noch während der Ausstrahlung tauchten Fotos von Gollnick und Ex-Bachelor-Kandidatin Saskia Atzerodt (26) auf. Schnell kamen Gerüchte über eine angebliche Affäre auf. "Da war nichts, wir sind nur Freunde", verteidigte sich der 28-Jährige. Auch er veröffentlichte auf seinem Instagram-Account das gleiche Statement zur Trennung.

Trotz der Trennung finden die beiden versöhnliche Worte und schließen ihren Post mit: "Was bleibt, ist die Erinnerung an eine schöne gemeinsame Zeit..."

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading