Kate bleibt mit Kindern zuhause Prinz William besucht im Sommer Israel, Jordanien und Palästina

Prinz William wird im Sommer den Nahen Osten besuchen Foto: KGC-178/starmaxinc.com/ImageCollect

Der Sommer 2018 hält für Prinz William eine spannende Reise parat. Wie der Kensington Palast bekanntgab, wird er bald den Nahen Osten besuchen.

Im April wird Prinz William (35) zum dritten Mal Vater, kurz darauf wird er seine Familie aber für eine Reise in Großbritannien zurücklassen. Wie der Kensington Palast am Donnerstag via Twitter bekanntgegeben hat, wird der britische Royal im Sommer zum ersten Mal den Nahen Osten besuchen. Seine Reise wird ihn dabei nach Israel, Jordanien und in die besetzten palästinensischen Gebiete führen.

Der Besuch finde auf Ersuch der Regierung ihrer Majestät statt und sei von den israelischen, jordanischen und palästinensischen Behörden begrüßt worden, heißt es in einem weiteren Tweet des Königshauses.

Weitere Details zu Prinz Williams Reise sollen bald bekanntgegeben werden. Den Nahen Osten wird der 35-Jährige alleine ohne seine Ehefrau Herzogin Kate (36) besuchen. Neben dem Baby, das für das Frühjahr erwartet wird, sind William und Kate Eltern von George (4) und Charlotte (2).

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading