Kaputte Weiche MVG: Am Freitag fällt auch die U7 aus!

Die Weiche am Kolumbusplatz macht weiterhin Ärger. Foto: ah

Wegen einer kaputten Weiche fährt seit Montag die U1 zwischen Kolumbusplatz und Sendlinger Tor nicht. Bisher konnten die Fahrgäste noch auf die U7 ausweichen, doch am heutigen Nachmittag ist auch diese Linie unterbrochen.

 

München - Zwischen Kolumbusplatz und Sendlinger Tor fährt schon seit einigen Tagen keine U1 mehr. Dort brach Anfang dieser Woche eine Weiche, was nun für ein einigermaßen großes Chaos führt. Weil das Teil eine Sonderanfertigung ist, ist die Reparatur schwierig und zieht sich.

Bisher fuhr auf der betreffenden Strecke als Alternative noch die U7, doch diese Ausweichmöglichkeit fällt am Freitag zwischen 12:30 Uhr und 19:30 Uhr weg. Das betrifft die Stationen zwischen Westfriedhof und Sendlinger Tor. Für alle, die vom Sendlinger Tor in Richtung Kolumbusplatz wollen, bleibt also nur noch die U2.

Die defekte Weiche wurde erst 2014 komplett erneuert. Sie weist Risse im Bereich eines Radlenkers, also an einer Führungsschiene innerhalb der Weichenkonstruktion, auf, teilte die MVG am Dienstag mit.

 

6 Kommentare