Kampf um Vertragsverlängerung Van Buyten: "Das passt nicht zum FC Bayern"

Daniel Van Buyten hofft auf eine Vertragsverlängerung beim FC Bayern. "Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser Verein einen Spieler so einfach im Stich lässt."

 

München - Daniel Van Buyten hofft beim FC Bayern auf eine Verlängerung seines im Sommer auslaufenden Vertrages.

"Meistens wird im Februar oder März verhandelt. Jeder weiß, wie ich in Verhandlungen bin. Das geht ganz schnell. Eigentlich müssen wir gar nicht verhandeln. Ich möchte meine Karriere beim FC Bayern beenden. Aber noch nicht in diesem Jahr", sagte der Innenverteidiger der "Bild".

Von Sportvorstand Matthias Sammer habe er bislang lediglich das Signal erhalten, er solle "befreit spielen und so weiter trainieren. Dann sehen wir, was passiert."

Der Belgier ist seit 2006 im Verein, wird im Februar 35 Jahre alt. Für kommende Saison hat der FC Bayern Jan Kirchhoff unter Vertrag genommen - eine fast 13 Jahre jüngere Version von Van Buyten.

Und wenn er kein Vertragsangebot bekäme? "Darüber habe ich noch nicht nachgedacht. Ich würde sicherlich eine Lösung finden. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser Verein einen Spieler so einfach im Stich lässt. Das passt nicht zum FC Bayern."

 

5 Kommentare