Kaisergrantler Der erste (spanische) Baske

Den Fußball der Roten fest im Blick hat der Kaisergrantler-Blog von Patrick Fricke. Foto: kaisergrantler.de

Blindes Verständnis zwischen Trainer und Sportvorstand - Martinez wird als erster Baske bei Bayern vorgestellt. Hier bloggt Patrick Fricke.

 

Als Martínez, Heynckes und Sammer die Bühne der PK verließen, war man um einiges schlauer. Erneut wurde betont, dass es ein blindes Verständnis zwischen Trainer und Sportvorstand gibt und außerdem wurde der junge Spanier als erster Baske vorgestellt.

Wir sind nett und halten Heynckes einfach zu Gute, dass er den ersten spanischen Basken meinte. Lizarazu ist bekanntlich Franzose und somit ist der Fauxpas nicht mehr ganz so wild. Leider wirkte Heynckes zu diesem kleinen Fehltritt etwas nervös und aufgeregt. Man bekam beim Zusehen beinahe Herzschmerz und hoffte, dass insbesondere die Eröffnungsrede schnell zu Ende geht. So fahrig habe ich ihn lange nicht mehr gesehen. Vermutlich lag es auch daran, dass ihm dieser Transfer, bzw. dieser Mensch Martínez viel bedeutet. Jupp ist ja inzwischen ein halber Spanier und seine Rede von den stolzen Basken brachte er schließlich unaufgefordert zum Besten. Er war schlichtweg emotional.

 

0 Kommentare