Kabarettist nimmt 1860 aufs Korn Witzige Video-Studie: "Wie die Löwen auf die Wiesn gehen"

, aktualisiert am 18.09.2017 - 12:51 Uhr
Die Löwen-Fans als Wiesngänger - von 1966 bis 2025. Hier im Video zeigt Kabarettist Julian Wittmann das Verhalten der Sechzger-Anhänger auf dem Oktoberfest - eng verwoben mit ihrer Stimmungslage auf Basis der sportlichen Erfolge. Foto: dpa/AZ-Screenshots/AZ

Kabarettist und Liedermacher Julian Wittmann hat dem TSV 1860 aus aktuellem Anlass ein Video gewidmet. Darin ist zu sehen, wie die Löwen-Fans auf das Oktoberfest gehen – vom Meisterjahr 1966 bis in die Zukunft.

 

München - Nicht nur Spieler und Funktionäre des TSV 1860 selbst, nicht selten auch der Gegner oder Außenstehende – alle loben sie die große, treue Anhängerschar der Giesinger. Lauter, aber auch leidgeprüfter als die des FC Bayern sind die Löwen-Fans. Mussten die Sechzger seit dem Meisterjahr 1966, aber auch in der jüngeren Vereinsgeschichte doch zuletzt immer wieder Rückschläge hinnehmen.

In einem Video von Kabarettist und Liedermacher Julian Wittmann wird ebendies thematisiert – und mit dem größten Volksfest der Welt in Verbindung gebracht: Auf seiner Facebook-Seite postete der Künstler, der sich "Liedermaching und Gaudiverbreiting" zum Ziel gesetzt hat, einen Beitrag mit dem Titel "Wie sich der Löwenfan im Laufe der Wiesn entwickelt hat – die 1860 Wiesn-Studie!"

Darin ist selbstredend keine echte Studie zu sehen, sondern Löwen-Anhänger im Laufe der Zeit auf der Wiesn. Auch bei der Begutachtung des Videos brauchen die Sechzger ein gewisses Maß an Leidensfähigkeit – ob Sie dennoch über ihre eigene, gewitzt aufbereitete "Entwicklung" lachen können?

Übrigens: Auch die Roten bekommen ihr Fett weg – Wittmann hat für die nächsten Tage auch ein Werk über den FC Bayern angekündigt. Hier gibt's das Video:

 

6 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading