Kabarett in Fürstenried Eine Wurstplatte mit bayerischen Spezialitäten

"Extrawurst ist aus!" heißt es beim Kabarett mit Alfred Mittermeier. Foto: ho

Alles ausser Extrawurst serviert der Kabarettist Alfred Mittermeier am Donnerstag in der Stadtbilbiothek in Fürstenried.

 

Fürstenried - Am Donnerstag, 15. Mai, um 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr) tritt der Kabarettist Alfred Mittermeier mit seinem Soloprogramm „Extrawurst ist aus!” in der Stadtbibliothek Fürstenried,  auf. Mittermeier durchstreift mit „Extrawurst ist aus!“ politisch-satirische Landschaften.

Im Stile eines galanten Oberkellners serviert er dabei Großkopferte und Kleindenker auf einer globalen Wurstplatte. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei: von der feinen Streichwurst bis zur groben Mettwurst. Nur eines gibt es nicht: Extrawurst ist aus. Seit 2003 ist Alfred Mittermeier als Solokabarettist unterwegs. Diverse Kabarettpreise wurden ihm seitdem verliehen.

Mittlerweile ist der Bayer Gast auf nahezu allen Bühnen im deutschsprachigen Raum inklusive Österreich und der Schweiz. Seinen Humor in eine bestimmte Kategorie einzuordnen, fällt schwer. Er ist ein Grenzgänger zwischen Kabarett und Comedy, ein Schnelldenker mit scharfsinniger Beobachtungsgabe. Sprachlich funkelnd, bissig, zynisch, urkomisch und auch mal hoffnungslos gemein – alles, nur niemals bierernst.

Was? Kabarett mit Alfred Mittermeier

Wann? Donnerstag, 15. Mai, 20 Uhr

Wo? Stadtbibliothek Fürstenried, Forstenrieder Allee 61

Eintrittskarten zu 12 Euro (ein Getränk inklusive) sind in der Stadtbibliothek Fürstenried (Telefon 7 59 69 89-0, stb.fuerstenried.kult@muenchen.de) erhältlich.

,

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading