Juwelier in der Altstadt Trickdieb klaut wertvolle Kette

 

Indem er die Verkäuferin ablenkte, hat ein unbekannter Mann in einem Juweliergeschäft in der Altstadt eine wertvolle Kette entwendet. Er entkam unerkannt.

Altstadt - Ein unbekannter Trickdieb hat in einem Juweliergeschäft in der Altstadt eine wertvolle Ketter ergaunert.

Der etwa 40 Jahre alter Mann ließ sich in dem Geschäft in der Theatinerstraße am Montag, 30. Juni, gegen 17.30 Uhr, zwei Bilderrahmen zeigen. Dazu musste eine 53-jährige Verkäuferin ihren Arbeitsplatz kurz verlassen, um diese aus einer Vitrine zu holen. In diesem unbeobachteten Augenblick gelang des dem Täter aus der Schaufensterauslage eine goldene Halskette mit Anhänger zu entwenden.

Obwohl die Verkäuferin den Diebstahl unmittelbar nach dem der Mann das Geschäft verlassen hatte, bemerkte, verliefen die polizeilichen Sofortfahndungsmaßnahmen ergebnislos.

Täterbeschreibung:

Männlich, ca. 40 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlank, Glatze, osteuropäischer Typ mit Akzent; er trug einen grauen Parka.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 65, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading