Jugendtrainer beim TSV 1860 Christian Wörns: "Es war eine Bauch-Entscheidung"

Christian Wörns lief insgesamt 66 Mal für die deutsche Nationalmannschaft auf. Foto: firo/Augenklick

Ex-Nationalspieler Christian Wörns hat seinen neuen Job als Jugendtrainer des TSV 1860 angetreten. Nun begründet der frühere BVB-Profi den Wechsel zu den Löwen, spricht über Daniel Bierofka und sein Motto im Umgang mit den Spielern.

 

München - Da haben sich die Löwen einen namhaften Mann als Nachwuchstrainer an Land gezogen: Wie die Sechzger vergangene Woche bestätigten, kommt Christian Wörns als neuer Coach für die U19 an die Grünwalder Straße.

Wörns: "1860 ist mit sehr sympathisch"

Nun erklärt der 45-Jährige in der Bild die Beweggründe seines neuen Jobs auf Giesings Höhen: "Zu 1860 zu wech­seln, war eine Bauch-Ent­schei­dung. Der Ver­ein ist mir sehr sym­pa­thisch, und Ju­gend-Trai­ner zu sein ist meine Lei­den­schaft", so Wörns, der mit seiner Frau und zwei Kindern in Grünwald lebt.

Kontakt zwischen dem ehemaligen Trainer des FC Augsburg II und Sechzig habe es vor knapp zwei Wochen gegeben, erst mit dem Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, Wolfgang Schellenberg, und danach mit Geschäftsführer Markus Fauser.

Zusammenarbeit mit Bierofka "wird sicher klappen"

Der Zusammenarbeit mit Trainer Daniel Bierofka blicke Wörns optimistisch entgegen: "Wir haben uns immer gut ver­stan­den. Ich schät­ze ihn als Fach­mann und als Typen. Er macht einen tollen Job. Ich bin mir si­cher, dass das mit uns klap­pen wird."

Das Motto des früheren Deutschen Meisters: "Mentalität schlägt Qualität. Meine Jungs sollen immer 100 Prozent geben." Ju­gend­spie­lern könn man viel mit­ge­ben, da sie noch formbarer seien als Se­nio­ren-Spie­ler. Nun soll Wörns eine gewichtige Rolle in der Talent-Schmiede der Sechzger spielen.

Betätigungsfeld des Ex-Profis: U19 und U21

Der 66-fache Nationalspieler neben der U19 mit seinen Co-Trainern Peter Ulbricht und Beppo Gutsmiedl auch die Betreuung der U21 übernehmen. Die Junglöwen, bestehend aus Akteuren aus Bierofkas Kader und der U19, laufen derzeit in der Bayernliga auf.

 

8 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading