Jubiläumsstaffel live streamen Klappe, die zehnte: Start für "Germany's next Topmodel"

Endlich wieder Mädelsabend! Heidi Klum sucht ab Donnerstagabend mit ihren Jury-Kollegen erneut "Germany's next Topmodel". So können Sie das Casting-Format streamen.

 

Hat Deutschland wirklich so viele Topmodels zu bieten? Bereits zum zehnten Mal sucht Heidi Klum nun schon "Germany's next Topmodel". ProSieben zeigt die Jubiläumsstaffel des Casting-Formats ab heute, immer donnerstags um 20:15 Uhr. Die Jury bleibt sich in der zehnten Runde treu: Neben Topmodel Heidi Klum werden erneut Designer Wolfgang Joop und Creative Director Thomas Hayo bei der Suche nach "Germany's next Topmodel" 2015 helfen.

Bis die Gewinnerin in einigen Wochen gekürt werden kann, ist es ein weiter Weg: Für das offene Casting macht die Jury erstmal in Köln und München halt. Zudem reisen Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop im "Topmodel"-Bus erstmals durch ganz Deutschland: Zuhause, in der Schule oder auf der Straße überraschen sie ihre Mädchen und nehmen sie mit auf die Topmodel-Reise. Perfekter Stoff für einen ausgiebigen Mädelsabend mit den Freundinnen: Wie Sie "Germany's next Topmodel" ganz einfach auch ohne Fernseher sehen können, erfahren Sie hier.

Livestream per Magine TV

Dienste wie "Magine TV" ermöglichen es dem Zuschauer, das aktuelle Fernsehprogramm per Browser oder App auf PC, Smartphone und Tablet zu streamen - oder im Nachhinein anzusehen. 40 Grundsender, darunter Das Erste und das ZDF, sind kostenlos; Privatsender wie ProSieben, Sat.1 und RTL gesellen sich für fünf Euro monatlich hinzu. Die ersten 30 Tage sind allerdings auch hier unentgeltlich. Und wer will, der kann das Programm gegen einen Aufpreis sogar auf bis zu 115 Sender erweitern.

Live-TV via Sender-App

Die "7TV App" bietet zudem die Möglichkeit das aktuelle Programm von Sat.1, ProSieben, kabeleins, Sat.1 Gold, sixx und ProSieben MAXX auf Smartphone und Tablet zu streamen. Die in den Mediatheken verfügbaren Videos sind kostenlos, ein Livestream-Paket mit allen Sendern schlägt allerdings mit knapp drei Euro monatlich zu Buche.

Auf der Senderseite im Nachhinein

Eine andere Alternative bietet der Sender selber: Auf "www.prosieben.de" können Modebegeisterte alle Folgen von "Germany's next Topmodel" in voller Länge sehen - das geht allerdings erst, nachdem die Episoden im TV gelaufen sind.

Wer in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter gerne seine Meinung über Filme, Serien und das TV-Programm mit anderen Nutzern teilt, für den gibt es nun die praktische iOS- und Android-App "Zappic". Nutzer können damit ganz einfach aktuelle Screenshots ihrer Lieblingsendung verschicken.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading