Journalist veröffentlicht offenen Brief Nahm Pistorius für seinen Prozess Schauspielunterricht?

Alles nur Show? Oscar Pistorius übergibt sich während des Prozesses. Foto: dpa

Die frühere Top-Journalistin der "Sunday Times" Jani Allen behauptet, dass Oscar Pistorius seine Auftritte im Prozess um den Tod von Reeva Steenkamp geprobt hat.

Pretoria - Die Auftritte von Oscar Pistorius im Gerichtssaal machen Schlagzeilen: Mal übergibt sich der Blade Runner vor den Kameras, mal bricht er unter Weinkrämpfen zusammen. Alles nur Show - das vermutet zumindest die ehemalige Kolumnist inder "Sunday Times", Jani Allen. Sie will aus sicherer Quelle wissen, dass Pistorius für den Prozess Schauspielunterricht genommen haben soll. In dem Verfahren soll geklärt werden, ob Pistorius seine Freundin Reeva Steenkamp mit mehreren Schüssen ermordet hat, oder ob sich der beinamputierte Top-Athlet vor einem vermeintlichen Einbrechern schützen wollte.

"Ich weiß aus sicherer Quelle, dass Sie für Ihre Tage im Gerichtssaal Schauspielunterricht genommen haben. Ihr Lehrer hat eine unmögliche Aufgabe", schreibt Allen in ihrem Blog. Und weiter: "Oscar, Sie sind der letzte in einer langen Reihe von falschen Helden. Wie viele, die Ihnen vorangegangen sind, haben Sie ihr Volk verraten und die Fans enttäuscht". Auf Nachfrage von Medien sagte die Journalistin, ein Freund von Pistorius, der in Südafrika ein bekannter Schauspieler sei, habe ihn unterrichtet.

Vor zwei Wochen hatte die Mutter von Reeva Steenkamp in einem Interview indirekt Zweifel an den Auftritten von Pistorius im Gerichtssaal geäußert: "Er gibt sich sehr dramatisch. Das Erbrechen, das Weinen. Ich glaube er hat sich gerade noch unter Kontrolle. Ich weiss nicht, ob das schauspielert", so June Steenkamp.

Die Journalistin Jani Allen vergleicht Pistorius in ihrem offenen Brief mit Eugene Terre'Blanche, einem Rechtsradikalen, der für seinen versuchten Mord an einem farbigen Wächter eine dreijährige Haftstrafe bekam. "Er war aus dem selben Holz wie Sie", so Allen an die Adresse von Pistorius. "Er war ein extremer Narzist und schrecklich wütend, wenn die Dinge nicht so liefen, wie er wollte." Damit spielt Allen auf die Berichte an, die Oscar Pistorius als einen jähzornigen und schießwütigen Menschen darstellen.

Allen (61) lebt mittlerweile in den USA. In den Achzigern wurde sie in Südafrika als Top-Journalistin bekannt. Sie arbeitete fürs TV, als Kolumnistin und setzte sich auch prominent für den Tierschutz ein.

 

1 Kommentar