Johnson oder Hunt Zeitung: Britischer Premier wird am 23. Juli bekanntgegeben

Boris Johnson gilt als Favorit im Rennen um die Nachfolge der britischen Premierministerin Theresa May. Foto: Ben Birchall/PA Wire/dpa

In ein paar Wochen soll es soweit sein: Bis zum 22. Juli können sich die etwa 160.000 Mitglieder der Konservativen Partei per Briefwahl entscheiden, wen sie als neuen britischen Premier wollen.

 

London - Der neue britische Premierminister wird nach einem Bericht der Zeitung "The Sun" am 23. Juli bekanntgegeben. Noch bis zum 22. Juli können sich die etwa 160.000 Mitglieder der Konservativen Partei demnach per Briefwahl entscheiden.

Sie haben die Wahl zwischen Boris Johnson oder Jeremy Hunt als Nachfolger für die scheidende Tory- und Regierungschefin Theresa May. Weder die Konservative Partei noch Downing Street nahmen zunächst zu dem Bericht Stellung.

Ex-Außenminister Johnson und Außenminister Hunt präsentieren sich in diesen Wochen auf 16 Regionalkonferenzen der Parteibasis. Johnson gilt als Favorit, stand zuletzt aber wegen eines Polizeieinsatzes vor seiner Wohnung in der Kritik. Er soll sich dort lautstark mit seiner Freundin gestritten haben. Nachbarn hatten die Polizei alarmiert.

Das Datum für den EU-Austritt musste bereits zwei Mal verschoben werden, weil sich im Parlament keine Mehrheit für das von May mit Brüssel ausgehandelte Brexit-Abkommen fand. Nun will Großbritannien am 31. Oktober die Europäische Union verlassen. Mays Nachfolger bleibt nicht viel Zeit: Das britische Unterhaus geht Ende Juli in die Ferien - und kommt erst am 3. September wieder zusammen.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading