Joggen dank "Girls" Lena Dunham neuerdings im Fitness-Wahn

Lena Dunham zeigt bei ihren Jogging-Outfits gerne, was sie hat Foto: Instagram/lenadunham

Lena Dunham war bislang eher für ihren entspannten Umgang mit Fitness und Sport bekannt. Doch wie ihr Instagram-Account zeigt, hat sich das Blatt gewendet.

"Quasi mein ganzes Leben lang habe ich Joggen gehasst und rannte wie ein verwundeter Baby-Pterodactylus. Es war peinlich und ehrlich gesagt habe ich nicht daran geglaubt, ich könne aus einem brennenden Gebäude fliehen oder auch nur schnell zum Buffet laufen."

Lena Dunham (29, "Happy Christmas") ist bekannt für ihren offenen Umgang mit Figur-Fragen. Mit ihrem neuesten Instagram-Post beweist sie nicht nur Humor, sondern auch, dass sich ihre Ansichten ändern können. Schließlich erklärt sie, dass sich ihre lebenslange Abneigung gegen das Joggen in Freude gewandelt hat - dank der Serie "Girls". "Ich fühle mich stark, flink und stolz", kommentierte die 29-Jährige ein Foto, das sie im hautengen Lauf-Outfit zeigt. Für das Staffelfinale legt sich Dunham also richtig ins Zeug - aber auch privat will sie eine Schippe drauflegen: "Es ist eine wahre Freude, mehr in Kontakt mit meinem Körper zu treten", erklärte sie.

 

 

0 Kommentare